Coaching, Supervision

Coaching

Coaching ist ein interaktiver personenzentrierter Beratungs- und Begleitungsprozess im beruflichen Kontext, der zeitlich begrenzt und thematisch (zielorientiert) definiert ist. Die individuelle Beratung von einzelnen Personen, Gruppen oder Teams richtet sich auf fachlich-sachliche und/oder psychologisch-soziodynamische Fragen bzw. Problemstellungen, die sich auf die Arbeitswelt beziehen. Coaching findet auf einer tragfähigen Beziehungsbasis statt, die durch Freiwilligkeit, gegenseitiges Respektieren und Vertrauen begründet ist und eine gleichwertige Ebene des Kooperierens bedingt. 

Das Gespräch zielt immer auf eine Förderung von Selbstreflexion und -wahrnehmung, von Bewusstsein und Verantwortung und von Selbsthilfe / Selbstmanagement ab.

Coaching ist ergebnis- und lösungsorientiert und braucht daher evaluierbare Kriterien für das Erreichen konkreter Ziele und explizit formulierte operable Aufträge für Inhalte, Rahmen und Interventionen.

Warum Coaching?

Berufliche Veränderung, wichtige Entscheidungen, aktuelle Probleme, die nicht ausreichend vertrauensvoll innerhalb des Unternehmens besprochen werden können, schwierige Führungsaufgaben, Wechsel in der Hierarchie, Teamkonflikte oder verhärtete Konflikte mit Kollegen, Mobbing oder Verdacht auf Mobbing, einfach der Wunsch ein Thema mit einem "Sparring Partner" diskutieren zu können, ....

...Coaching ist in jedem Fall ein professioneller Zugang, wichtige und schwierige berufliche Situationen bestmöglich zu erarbeiten. Sie sind Experte für Ihre Problemstellung, der Coach ist Experte für Methoden der Situationsanalyse und der Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten. 

Die Türe für den nächsten Schritt finden wir gemeinsam, den Weg hindurch gehen Sie selbst.

Ich bin sowohl in systemischem Coaching als auch in NLP Coaching ausgebildet und arbeite mit Experten, Führungskräften, Top Managern und Teams.

Wie sind die Rahmenbedingungen?

Ein erstes Gespräch klärt die Zielsetzung des / der Coachees, und / oder des Auftraggebers und ermöglicht eine wechselseitige Einschätzung, ob eine wirksame, gedeihliche Zusammenarbeit  möglich scheint.

Je nach Fragestellung und Möglichkeit arbeiten wir 1-3 Stunden je Termin in ungestörter Atmosphäre.

Gegenüber Auftraggebern herrscht Schweigepflicht über alle Gesprächsinhalte.

Supervision

Supervision ist die Beratungsform, die sich vor allem mit beruflichen Problemfällen in der Rückschau beschäftigt  (Fallsupervision). Dabei wird die berufliche Rolle und das konkrete Handeln der SupervisandInnen in Beziehung gesetzt zu den Aufgabenstellungen, Strukturen und Rahmenbedingungen der Organisation. Supervision fördert in gemeinsamer Suchbewegung die berufliche Entwicklung und das Lernen von Einzelpersonen, Gruppen, Teams, Projekten und Organisationen.

Supervision wird üblicherweise in Form von periodischen, regelmäßigen Meetings abgehalten. 

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich dich damit einverstanden.